So stupid with no idea how much

„Dumb people are always blissfully unaware about how dumb they really are“

„In the field of psychology, the Dunning–Kruger effect is a cognitive
bias in which people mistakenly assess their cognitive ability as
greater than it is. It is related to the cognitive bias of illusory
superiority and comes from the inability of people to recognize their
lack of ability.“

Warum inkompetente Menschen oft das größte Selbstbewusstsein haben

Hashimoto-Thyreoiditis

…verläuft schmerzlos. Auch sonst treten kaum Symptome auf, weshalb die Erkrankung oft erst im fortgeschrittenen Stadium entdeckt wird […]. Es treten dann deutlichere Beschwerden auf wie etwa:

  • ständige Müdigkeit, Schwäche und Abgeschlagenheit
  • Desinteresse und Unlust
  • Konzentrationsprobleme und Gedächtnisschwäche
  • Heiserkeit
  • Kälteüberempfindlichkeit
  • Verstopfung
  • Gewichtszunahme trotz unveränderter Ernährungsgewohnheiten
  • trockene Haut und brüchige Nägel
  • spröde Haare und vermehrter Haarausfall
  • Zyklusstörungen und verminderte Fruchtbarkeit
  • erhöhte Blutfettwerte

Aha.

DAG, Blockchain und die Kombis a la Radix & Co.

DAG, DAG, DAG, die Entenfamilie weiß Bescheid!
Merken: Directed Acyclic Graphs, ein „blockless distributed ledger“

Bei CryptoCandor finden sich eine Menge Informationen. Die gute Dame spricht schnell, macht aber vieles verständlich:

Vergleich zwischen Blockchain und DAG

DAG scaling issues & Aims of Radix

WordPress…

…umziehen in einen Docker-Container, Datenbank ebenso in einen Docker-Container wechseln und dabei gleich auf mariadb switchen.

Und dann ist das Einloggen in mein WordPress 5 buggy! Die Lösung erstmal per docker exec -it mariadb mysql -p:

  • mysql> DESCRIBE wp_wfBlocks7;
  • mysql> ALTER TABLE wp_wfBlocks7 CHANGE id id BIGINT(20) UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT;
  • mysql> DESCRIBE wp_usermeta;
  • mysql> ALTER TABLE wp_usermeta CHANGE umeta_id umeta_id BIGINT(20) UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT;

Einloggen geht wieder, in meinem jahrealten WordPress.
Und das WordPress-Update auf 5.2.3? „WordPress aktualisieren. Momentan wird eine andere Aktualisierung durchgeführt.“ Echt jetzt?

  • mysql> DESCRIBE wp_options;
  • mysql> SELECT DISTINCT(option_id) FROM wp_options ORDER BY option_id;
  • mysql> SELECT * FROM wp_options WHERE option_id=0;
  • mysql> UPDATE wp_options SET option_id = option_id +1 ORDER BY option_id DESC;
  • mysql> ALTER TABLE wp_options CHANGE option_id option_id BIGINT(20) UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT;

Und Beiträge schreiben?

  • mysql> ALTER TABLE wp_posts CHANGE ID ID BIGINT(20) UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT;
  • mysql> UPDATE wp_postmeta SET meta_id = meta_id +1 ORDER BY meta_id DESC;
  • mysql> ALTER TABLE wp_postmeta CHANGE meta_id meta_id BIGINT(20) UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT;
  • mysql> UPDATE wp_terms SET term_id = term_id +1 ORDER BY term_id DESC;
  • mysql> ALTER TABLE wp_terms CHANGE term_id term_id BIGINT(20) UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT;

Durch die Aufteilung der früheren Tabellen categories, post2cat, und link2cat in wp_terms (den Termini), wp_term_taxonomy (Zuordnung der Termini zu  Beitrags-Tags, Beitragsformaten bzw. Beitrags-Kategorien) und wp_term_relationships (Zuordnung der Beiträge zu den entsprechenden Termini) ist hierbei Unordnung eingezogen, die manuell zu bereinigen war.

Dann noch ein echo „# BEGIN WordPress“ > .htaccess ins root-Verzeichnis und im WordPress-Dashboard unter „Einstellungen“ die Permalinks-Einstellungen gewechselt und zurück gewechselt – dann funktionieren die auch wieder…